Blog3

Wann kommt die Pleitewelle?

Wie viele Insolvenzen gibt es derzeit? Die Pleitegeier warten auf die Pleitewelle. Trotz der Tatsache, dass die Wirtschaft durch eine große Krise geht, sind die Insolvenzzahlen so niedrig wie selten zuvor. Ein paar Zahlen gefällig? In den ersten 3 Quartalen 2020 wurde über 1.545 Unternehmen in Österreich ein Insolvenzverfahren eröffnet. Das sind um rund 800.

WIE WERDE ICH LIEGENSCHAFTSEIGENTÜMER?

Verträge entstehen durch die Einigung über Ware und Preis (=„Titel“). So lernt man es meist in der Schule. Das Eigentum an der Ware erwirbt man aber erst durch die Übergabe der Sache (= „Modus“). Zum Beispiel schließt man einen Kaufvertrag über einen PKW. Damit ist man aber noch nicht Eigentümer des PKWs, sondern erst durch.

Praxisfall: Postensuchtage

Frage: Eine gekündigte Arbeitnehmerin behauptet, dass ihr während der der Kündigungszeit jeder Freitag freizugeben wäre. Stimmt das? Antwort: Das Angestelltengesetz regelt die „Freizeit während der Kündigungsfrist“, genannt Postensuchtage. Demnach hat der Arbeitgeber, wenn er die Kündigung ausgesprochen hat, dem Arbeitnehmer 1/5 der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit ohne Schmälerung des Entgelts freizugeben. Bei einer Vollzeitbeschäftigung ist das.

Der EU-US-Privacy-Shield ist ungültig! Datenverkehr zwischen EU und USA damit weitgehend unzulässig!

1. Grundsätzliches Verbot der Datenverarbeitung außerhalb der EU Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verbietet die Verarbeitung personenbezogener Daten außerhalb der EU, wenn in den sogenannten „Drittländern“ kein angemessenes Datenschutzniveau herrscht. Zu diesen Drittländern gehören vor allem die USA. Dass ein angemessenes Datenschutzniveau vorliegt, kann vor allem dann angenommen werden, wenn die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau mit einem.

Die Vorsorgevollmacht – für jeden Unternehmer unverzichtbar

Egal ob Unfall oder Krankheit: Beides kommt unvorhergesehen und plötzlich. Fällt dabei der Unternehmer aus, ist das Unternehmen nicht mehr handlungsfähig. Nur allzu schnell gerät ein Unternehmen dadurch in die Krise. Zweck und Inhalt Mit einer Vorsorgevollmacht legen Sie bereits im Vorhinein fest, wer in Ihrem Namen die Geschäfte weiterführt, wenn Ihr Gesundheitszustand so beeinträchtigt.